Skip to main content
Katja von der Forst - hochkant Bild

Katja von der Forst

Katja von der Forst ist ausgebildete Dipl. -Sozialpädagogin, Sexological Bodyworkerin, Ganzheitliche Massagetherapeutin und Kaula Tantra Yogalehrerin.

Das biete ich an


Über die Anbieter:in

Hi. Ich bin Katja!

Ich bin ausgebildete Dipl. -Sozialpädagogin, Sexological Bodyworkerin, Tanz- und Bewegungstherapeutin, Ganzheitliche Massagetherapeutin, Anti- Gewalt und Rassismus Trainerin, Arbeits- und Organisationspsychologin und zertifizierte Tantramasseurin.

Mein größer Motor, größter Schatz und Lehrmeister sind die Themen Verbindung und Authentizität:

Gesunde und sichere Bindungen zu erleben sowie liebevolle und wertschätzende Berührungen zu empfangen sind essentiell wichtige menschliche Erfahrungen. Sie verhelfen uns zu einer positiven Lebenshaltung, Stabilität, Selbstliebe, Selbstbewusstsein und Gesundheit; eine Basis auf der alles wachsen kann – auch eine befreite und authentische Sexualität.

Ich begleite Menschen liebevoll, klar und behutsam darin, diese Erfahrungen nachzuholen oder sie zurück ins Leben zu bringen.

Weiterführende Links
Verfahren und Methoden

 

  • Biographiearbeit und Systemik
  • Sexological Bodywork
  • Achtsamkeit und Selbstregulation
  • The Wheel of Consent ®
  • Authentic Relating
  • Psychosexologisch-dialogische Körperarbeit
  • Tantramassage
Zertifikate & Abschlüsse
  • Transformative Körperpsychotherapeutin
  • Zertifizierte Tantramasseurin

In meinem Erstberuf habe ich 15 Jahre als Diplom-Sozialpädagogin gearbeitet und Menschen groß und klein in schwierigen Lebenssituationen begleitet und beraten.

Ich habe mich danach auf Sexualität und Körperarbeit spezialisiert.

In meiner Arbeit orientiere ich mich an den Ethischen Richtlinien des EASB (Europäischer Verband für Sexological Bodyworker).

Ich bin Mitglied im EASB und im Netzwerk Sexological Bodywork Berlin.

Ich bin Mitglied im TMV (Tantramassage Verband) und bei Trusted Bodywork gelistet – eine professionelle internationale Plattform für zertifizierte Bodyworker.

Fortbildungen, Supervision und kollegiale Beratung finden regelmäßig statt und sichern für mich die Qualität meiner Arbeit.